Fragen und Antworten

 Hier beantworten wir Ihnen die meistgestellten Fragen. Sie wollen noch mehr wissen? Kontaktieren Sie uns!

  • Warum Zeitarbeit?
    Zeitarbeit ist eine moderne und flexible Beschäftigungsform, die dem Kundenunternehmen unschlagbare betriebswirtschaftliche Vorteile bietet
  • Wie funktioniert die Personalvermittlung?
    Gemäß den Vorgaben unserer Kunden suchen wir nach geeigneten Profilen. Dabei profitieren Sie als Kunde von den umfassenden Erfahrungen unserer speziell ausgebildeten Recruiter, die die Bewerber während des Bewerbungsprozesses auf Herz und Nieren prüfen um Ihnen Ihren Wunschkandidaten präsentieren zu können. Passende Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch zu uns eingeladen.

 

Bewerber

  1. Wie kann ich mich bewerben?

    • Per Post: Bitte beachten Sie, dass wir schriftliche Bewerbungen aus organisatorischen Gründen nicht zurück senden können. Achten Sie daher bitte darauf uns keine Original-Dokumente zukommen zu lassen.
    • Per E-Mail: Entweder direkt an den jeweiligen Ansprechpartner des Stellenangebots oder an bewerbung@service-first-personal.de
    • Per Online-Formular: Über folgenden Link können Sie eine Initiativbewerbung einreichen und Ihre Unterlagen hochladen: Initiativbewerbung
    • Persönlich: Gerne können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen von Montag bis Freitag zwischen 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr bei uns abgeben. Im Idealfall bringen Sie etwas Zeit mit und wir können gleich ein Gespräch mit Ihnen führen.

  1. Wie lange dauert es, bis meine Bewerbung bearbeitet wird?

    • Wir prüfen die Bewerbungsunterlagen unserer Bewerber sehr sorgfältig. Dies kann gegebenenfalls etwas Zeit in Anspruch nehmen. Im Normalfall melden wir uns innerhalb von 14 Tagen nach Eingang Ihrer Bewerbung um das weitere Vorgehen zu besprechen.

  2. Wie läuft der Bewerbungsprozess allgemein ab?

    • Nachdem Ihre Bewerbungsunterlagen bei uns eingegangen sind, werden sie von unseren Personaldisponenten sorgfältig geprüft. Dabei führen wir einen so genannten Matching-Prozess durch, bei dem wir Ihre Qualifikation mit den Anforderungen der aktuell zu besetzenden Positionen vergleichen. Bei einer hohen Passgenauigkeit kontaktieren wir Sie im Regelfall zunächst telefonisch. Im Anschluss werden Termine für Telefoninterviews und/ oder persönliche Vorstellungsgespräche bei uns im Büro vereinbart. Nach einem überzeugenden Vorstellungsgespräch stellen wir Sie unseren Kunden mittels eines Profils vor und informieren Sie über die weiteren Schritte.

  3. Bekomme ich meine Bewerbungsunterlagen zurück?

    • Schriftliche Bewerbungen können aus organisatorischen Gründen nicht zurück gesendet werden. Nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Unterlagen gemäß den aktuellen Datenschutzrichtlinien entsorgt.

  4. Wie läuft das mit dem Bewerber-Pool?

    • Sollte es bei einem Kunden nicht gleich mit einem Einsatz klappen oder wenn wir derzeit keine passende Stelle für Sie im Angebot haben, dann können Sie sich in unseren Bewerberpool eintragen lassen. So können wir Sie bei neuen Anfragen erneut kontaktieren und die jeweilige Position zusammen mit Ihnen besprechen. Dann können Sie und Ihr zuständiger Disponent gemeinsam entscheiden, ob die Position für Sie relevant ist oder nicht.

  5. Wie läuft das Vorstellungsgespräch beim Kunden ab?

    • Die Vorstellungsgespräche in den Kundenbetrieben können sehr verschieden ablaufen. Es handelt sich jedoch meist um klassische Vorstellungsgespräche mit Beteiligten der Personalabteilung und der Fachabteilung. Ihr zuständiger Disponent von Service First wird Sie im Regelfall zum Vorstellungsgespräch im Kundenbetrieb begleiten.

  6. Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Folgende Unterlagen gehören zu einer guten Bewerbung: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf mit Angaben zu den tatsächlich ausgeführten Aufgaben und Tätigkeiten, Arbeitszeugnisse, Nachweise über die berufliche Qualifikation usw. Bitte vergessen Sie nicht, Ihre vollständigen Kontaktdaten anzugeben.

  7. Wie sind die Öffnungszeiten von Service First?

    • Die Öffnungszeiten von Service First sind von Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr. Wir bitten um Terminvereinbarung unter 0911/98863080 oder info@service-first-personal.de

  8. Wie komme ich am Besten zu Service First?

    • Unser Büro befindet sich im Rennweg 15, 90489 Nürnberg. 

    • Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
    • Vom Hauptbahnhof in die U 2 Richtung Flughafen
    • Alternativ: U 21 Richtung Ziegelstein Ausstieg: Station Rennweg
    • Wir befinden uns zwischen den beiden Aufgängen!


    • Anfahrt mit dem Auto:
    • Vom Hauptbahnhof:

      -> Fahren Sie auf die Gleißbühlstraßehalten

      -> halten Sie sich rechts um über die Franz-Josef-Strauß Brücke zu fahren

      -> Sie kommen hierüber zum Laufertorgraben

      -> Fahren Sie weiter grade aus über den Rathenauplatz auf die Bayreuther Straße

      -> Biegen Sie hier rechts in die Ludwig-Feuerbach-Straße ein, danach die erste links in den Rennweg

      -> Unser Büro befindet sich auf der linken SeiteÖffentliche Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe


      ANFAHRT

       

Mitarbeiter

  1. Wie funktioniert eigentlich Zeitarbeit?

    • Das Modell der Zeitarbeit (auch Arbeitnehmerüberlassung genannt) funktioniert in einem Dreiecksverhältnis zwischen Mitarbeiter, Kunde und Service First. Sie werden als Mitarbeiter bei Service First mit einem Arbeitsvertrag angestellt. Ihre Tätigkeit findet dann bei einem unserer Kunden statt. Ihr Arbeitgeber ist aber Service First. So führen wir alle Arbeitgebersozialabgaben für Sie ab, bezahlen Ihr Gehalt, verwalten Ihre Stammdaten sowie alle Urlaubs- und Gleitzeitansprüche und sind erster Ansprechpartner für alle Fragen und Anliegen.

  2. Wie viel kann ich verdienen?

    • Die Vergütung richtet sich nach den Entgeltvorschriften des BAP/DGB Tarifvertrags sowie den dazugehörigen Entgelttabellen. Das Tarifentgeld kann durch übertarifliche Zulagen, Branchenzuschläge, Fahrtkostenerstattungen, Erfahrungszulagen oder ähnlichen variablen Bestandteilen noch erhöht werden. Diese Zulagen sind immer abhängig vom jeweiligen Einsatz.

  3. Wann erhalte ich meinen Lohn?

    • Die Gehaltszahlung erfolgt bargeldlos per Überweisung zum 15. Banktag des Folgemonats.

  4. Bekomme ich Urlaubs- und Weihnachtsgeld?

    • Ja, gemäß dem BAP/DGB Tarifvertrag haben Sie nach dem 6. Monat des ununterbrochenen Bestehens des Beschäftigungsverhältnisses Anspruch auf Jahressonderzahlungen in Form von Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

  5. Wie hoch ist mein Urlaubsanspruch?

    • Der Urlaubsanspruch richtet sich nach dem Bundesurlaubsgesetz und steigt mit zunehmender Betriebszugehörigkeit. Im ersten Jahr erhalten Sie 24 Urlaubstage.

  6. Was ist ein Arbeitszeitkonto?

    • Ihr Arbeitszeitkonto ist ähnlich einem Gleitzeitkonto zu sehen. So werden alle Plus- oder Minusstunden, die von der vereinbarten individuellen regelmäßigen Arbeitszeit des Mitarbeiters abweichen, auf das Arbeitszeitkonto übertragen.

  7. Wie sind meine Arbeitszeiten geregelt?

    • Ihre Arbeitszeiten richten sich nach den Arbeitszeiten im Kundenbetrieb. Das heißt, dass Sie im Regelfall die gleichen Arbeitszeiten haben, wie die Stammbeschäftigten im Kundenbetrieb.

  8. Was passiert im Krankheitsfall?

    • Ganz wichtig ist, dass Sie im Krankheitsfall sowohl uns als Ihren Arbeitgeber als auch den Ansprechpartner im Kundenbetrieb über Ihre Erkrankung informieren – und zwar VOR dem eigentlichen Arbeitsbeginn. Gerne können Sie uns dazu auch eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder auf der Mailbox Ihres zuständigen Disponenten hinterlassen. Bitte lassen Sie uns umgehend eine ab dem ersten Krankheitstag gültige Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zukommen. Die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall richtet sich nach den aktuell gültigen gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen.

  9. Bekomme ich ein Arbeitszeugnis?

    • Selbstverständlich erhalten Sie auf Wunsch ein Arbeitszeugnis von uns.

  10. Wie stehen meine Übernahmechancen?

    • Die Meisten unserer Kundenbetriebe möchten unsere Mitarbeiter nach einer gewissen Einsatzzeit in ein festes Arbeitsverhältnis übernehmen. Die Übernahmechancen sind immer abhängig von der Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Motivation und Arbeitsleistung der Mitarbeiter. Wir freuen uns für jeden unserer Mitarbeiter, der im Kundenbetrieb fest Fuß fassen kann.

  11. Welche Schutzausrüstung / Arbeitskleidung bekomme ich von Service First?

    • Die persönliche Schutzausrüstung richtet sich nach den Anforderungen im Kundenbetrieb. Service First stellt Ihnen die erforderliche Ausrüstung kostenfrei zur Verfügung.

  12. Gibt es einen Fahrdienst?

    • Ja, bei einigen Kundenprojekten bieten wir einen Fahrdienst an.


 

Kunden

  1. Welche Mitarbeiter stellt Service First zur Verfügung?

    • Wir überlassen oder vermitteln unseren Kunden Mitarbeiter aus dem Bereich Industrie und Produktion, Helfer, Facharbeiter, kaufmännisches Fachpersonal, Callcenter Agents, Meister, Techniker, Ingenieure und viele weitere Berufsgruppen

  2. Für welche Kunden arbeitet Service First?

    • Wir arbeiten überwiegend für mittelständische Unternehmen aus der Metropolregion Nürnberg, Fürth und Erlangen. Aber auch einige Unternehmen mit Konzernstrukturen gehören zu unserem Kundenportfolio.

  3. Welcher Tarifvertrag wird verwendet?

    • Wir richten uns nach dem BAP/DGB Tarifwerk in seiner jeweils aktuellen Fassung. Hier bekommen Sie alle Informationen über unseren Verband: www.personaldienstleister.de

  4. Was sind Branchenzuschläge?

    • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Tarifparteien aufgefordert Vereinbarungen zu treffen, um die Entlohnung der Leiharbeitnehmer im Kundenbetrieb bei vergleichbarer Arbeit und Tätigkeit der Entlohnung des vergleichbaren Mitarbeiters im Kundenbetrieb, anzupassen. Die Branchenzuschläge - basierend auf den Entgelten der iGZ- und BAP-Tarifwerke, geschlossen mit den DGB- und weiteren Gewerkschaften - verringern zukünftig die unterschiedliche Entlohnung des Leiharbeitnehmers zum Stammmitarbeiter des Kundenbetriebes. Das bedeutet, dass alle tarifgebundenen Mitgliedsunternehmen von iGZ und BAP unter den Geltungsbereich des Branchenzuschlags-Tarifvertrags fallen.

  5. Ab wann kann ich einen Mitarbeiter kostenfrei übernehmen?

    • Die Überlassungsdauer und Übernahmekonditionen sind individuell vereinbar.

  6. Welche Vorteile bietet Zeitarbeit?

    • Zeitarbeit ist eine moderne und flexible Beschäftigungsform, die dem Kundenunternehmen unschlagbare betriebswirtschaftliche Vorteile bietet.

    • MEHR...

  7. Was ist Onsite Managemement?

    • Zeitarbeit gehört bei vielen Betrieben zu einem festen Bestandteil ihrer flexiblen Personalpolitik. Den Begriff Onsite Management kann man einer Bündelung der Personaldienstleistungsaktivtäten vor Ort gleichsetzen. Mit dieser Dienstleistung bieten wir Ihnen ein Rundum-Sorglos-Paket und wickeln für Sie die komplette Betreuung Ihres gesamten Zeitarbeit-Personals vor Ort ab. Wir sind mit einem Büro auf ihrem Werksgelände vertreten und übernehmen für Sie folgende Leistungen:

       

      -> Recruiting, Auswahl und permanente Betreuung der Zeitarbeitsmitarbeiter

      -> Rotationsplanung, Disposition, Schichtplanung

      -> innerbetriebliche Koordination und Kommunikation

      -> Controllings, Führen von Statistiken, Datenaufbereitung und Präsentation

      -> alle Aufgaben der Personaladministration und Abrechnung

      -> Koordination und Organisation aller beteiligten Partnerfirmen/Co-Lieferanten

      -> Rechnungskontrolle, auch für Co-Lieferanten

      Als zentraler Ansprechpartner stehen wir Ihnen bei allen Anliegen im Bereich Personaldienstleistung jederzeit vor Ort zur Verfügung. Dadurch beschleunigen und vereinfachen sich Kommunikations- und Entscheidungswege, was ein Höchstmaß an Effizienz garantiert und folglich zur Kostenreduktion führt.


      Welche Vorteile bietet Onsite Management?

      -> Ein zentraler Ansprechpartner, ständig erreichbar vor Ort

      -> Kurze Kommunikations- und Entscheidungswege

      -> Einheitliches Reporting und Controlling

      -> Vereinfachung der administrativen Vorgänge durch eine zentrale Steuerung aller Personaldienstleister

      -> Qualitätskontrolle und -messung Steigerung der Produktivität und Flexibilität

 

  1. Wie funktioniert eine Personalvermittlung?

    • Bei einer Personalvermittlung übernimmt Service First die Recruiting- und Selektionsleistung für eine vakante Position und vermittelt den Kandidaten (m/w) in Festanstellung an das suchende Unternehmen. Unser Honorar wird individuell vor Beginn des Recruitingprozesses vereinbart.   
  2.